Die Region im Portrait

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland liegt eingebettet zwischen den Flüssen Lahn und Dill in der touristischen Destination „Das Lahntal“. Direkt an das Lahn-Dill-Bergland angrenzende Regionen sind das Marburger Land im Osten, der Westerwald im Westen, das Rothaargebirge im Nordwesten und das Gleiberger Land im Süden.

Im Naturpark selbst warten 18 Gemeinden auf Ihren Besuch. Historische Fachwerkstädte wie Biedenkopf, Dillenburg, Haiger oder Herborn  laden zum Schlendern und Verweilen ein. Die kleineren Gemeinden sind ebenso einen Besuch wert: In jeder Gemeinde finden Sie eines der Wanderportale, von denen aus die 18 Extratouren starten. Der Fernwanderweg Lahn-Dill-Berglandpfad beginnt in Herborn bzw. in Dillenburg. Auf ca. 90 km schlängelt er sich durch den Naturpark bis nach Marburg.

Wo auch immer Ihr nächster Ausflug hinführt – die Städte und Gemeinden im Lahn-Dill Bergland freuen sich auf Sie!

Angelburg

Bad Endbach

Biedenkopf

Bischoffen

Breidenbach

Dautphetal

Dietzhölztal

Dillenburg

Ehringshausen

Eschenburg

Gladenbach

Haiger

Herborn

Hohenahr

Mittenaar

Siegbach

Sinn

Steffenberg

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden